Joanne K. Rowling – Harry Potter und der Stein der Weisen

Wingardium Wiesodas? Da stehen sie nun, die Potterheads, wie bestellt und nicht abgeholt zwischen Winkelgasse und Gleis 9 ¾ , lesen wieder und wieder die phantastischen Geschichten von little Scarface mit dem lustigen Nasenfahrrad, sind Slytherin oder Hufflepuff und hängen ihre hungrigen Herzen an Bücher, die den einen viel zu sehr Kinderbuch, den anderen viel zu wenig Kinderbuch sind und in den ausdruckslosen Gesichtern der Muggel steht all und überall die gleiche, alles entscheidende Frage: Was ist da los und wie konnte das passieren? Ja, genau: Wie konnte so etwas Großartiges und ganz und gar Wunderbares passieren? Denn, Hand aufs Todesserherz, man kann HP finden, wie man will, gelesen haben oder nicht: der Lesehype is real und wenn in den letzten 20 Jahren jemand #readingsexyagain gemacht hat, dann er. Wie konnte also 1997 – facing Y2K, alle faseln von Digitalisierung, Print wird Jahr für Jahr zu Grabe getragen und in Paris fährt der letzte Rest Schönheit des schwindenden Jahrtausends ungebremst gegen einen Tunnelpfeiler – erst ein Buch, dann ein paar Bücher über die Buchstabenteuer eines blassen Zauberlauchs ganze Generationen so in ihren Bann ziehen, dass sich noch 2019, die Geschichte ist lange und längst auserzählt, irgendwo auf seinem Landsitz lächelt Harry milde über die letzte Staffel #GoT, Digital Natives in ihren Insta-Profilen zu einem der Hogwarts-Häuser bekennen (im Hintergrund bumst leise »500 PS«), dass erwachsene Männer ihren Job kündigen, um die Winkelgasse nachzubauen (in echt!), dass sich vernunftbegabte Menschen mittwochs mit ihren Freunden zum Quidditch im Park treffen, dass die Autorin Harrys Schotter ohne Ende macht und dass die Faszination ungebrochen bleibt? Die Antwort ist im Grunde so einfach wie Lumos, checkt sogar Ron direkt: wegen eines guten Buches. Echt jetzt? Nur wegen eines Buches? Im 21. Jahrhundert und after all this time? Always.

@carlsenverlag

#igreads #book #books #bücherliebe#lesen #instabook #buch #bücher#bookstagram #bookporn #literatur#literature #hp #harrypotter#bookstagram #buchempfehlung#buchblogger #booklove#liesoderlasses