David Grann – Die versunkene Stadt Z

Die versunkene Stadt Z, Kiwi-Verlag, David Grann

Was keines Menschen Auge je gesehen und keines Menschen Ohr je gehört. Percy Fawcett war der letzte große, viktorianische Entdecker. Und es waren nicht die Eiswüsten der Arktis und Antarktis, nicht die ruhmreiche Suche nach der Nordwest-Passage, nicht die Erschließung neuer Kolonien, denen er sich verschrieben hatte. Weit in den Urwäldern Südamerikas, unter den üppigen Wipfeln des Regenwaldes, im Dickicht des Dschungels, wo der Jaguar faucht, der Tukan schreit und das Kroko paddelt, den Giftpfeil quer im Stetson und die Machete in der Hand, war Fawcett Zeit seines Lebens auf der Suche nach der versunkenen Stadt Z. Einer geheimnisvollen Stadt aus Stein, mitten im Dschungel, tief im grünen Herzen des südamerikanischen Kontinents. Klingt nach großem Abenteuer, war ohne Auslandskrankenversicherung, Satelliten-Handy und GoreTex® aber ziemlich sicher richtig beschissen. Denn auch wenn das Wetter bei Fawcett besser war, als bei seinen Polar-Kollegen von der Royal Geographical Society, die aus Verzweiflung Schuhe, Schlittenhunde und ihre Kameraden anknabberten, teilen sie am Ende doch alle ihr Schicksal mit Chuck Norris: Missing In Action. Das ist übrigens weder Spoiler noch Geheimnis. Steht sogar im Internet. Das Geheimnis ist vielmehr, wie sich Fawcett so sehr von seiner Idee begeistern ließ, dass er wieder und wieder in den Dschungel zurückkehrte, um gegen alle Warnungen und allen Gefahren zum Trotz, nach einer Stadt zu suchen, für dessen Existenz es bis heute keinen einzigen Beweis gibt. Das Geheimnis ist die Macht einer Idee, der unbedingte Wille eines unbeirrbaren Visionärs – und genau das arbeitet David Grann in DIE VERSUNKENE STADT Z auf. Das ist ganz schön spannend zu lesen. Finde ich vom Sofa aus.

___

@kiwi_verlag

#igreads #book #books#bücherliebe #instabook #buch #bücher#lesen #bookstagram#bookporn #literatur #literature #kiwiverlag #bookstagram#buchempfehlung #buchblogger#travel #stadtz #fawcett #z#booklove #liesoderlasses